Sieben auf einen Streich ! (Jogi, Danke für den Titel) Drucken
Geschrieben von: Helga Sieben   
Sonntag, den 19. Juni 2016 um 19:47 Uhr

oder:  Wie territorial sind Harxheimer Linedancer?

Alles war wie immer. Der Linedance Weltmeister wurde extra eingeflogen, bestens versorgt, bespaßt und weich gebettet. Tanzwütige Frauen versammelten sich in der Harxheimer Sporthalle, um von Enrico Adler diverse Tänze zu erlernen. Köpfe und Füße qualmten, denn immerhin wurden laut Handy-App ungefähr 15 Kilometer getanzt.

Sprachlich hatte sich auch nichts geändert. Aus Viertel machte er Vüddel und jedes G wurde zu einem J (genauere Erklärungen sind in den vorherigen Artikeln nachzulesen). Die Sporthalle hatte 2,4,6 und 9 Wände und Hüften mussten vor dem geschmeidigen Kreisen erst entriegelt werden. Alles sehr ähnlich wie in den Jahren zuvor.

Doch zwei Dinge waren anders. Diesmal schafften wir 7 auf einen Streich. Sieben neue Choreografien hat uns Enrico in Köpfe und Füße gezaubert. Wir können stolz auf uns sein Lächelnd

Doch noch etwas ganz außergewöhnliches hat sich zugetragen. Es gab einen tanzwütigen Mann. Außer Enrico-Weltmeister -Adler  hat Andy mit uns die Linien geteilt. Ein Mann, der auch in seinem normalen Leben freiwillig tanzt. Nach der ersten Kaffeepause dachte er, dass es nett wäre mal auf einem anderen Platz zu tanzen. OOOOh haaaa……da hatte er allerdings nicht mit dem territorialen Verhalten , der Harxheimer Linedancerin gerechnet, deren Platz er eingenommen hatte…… (Territorial-und Revierverhalten lassen sich nicht nur in der Tierwelt beobachten. Hiermit werden das eigene Revier, der eigene Lebensraum beschützt und gesichert. Tiere neigen dazu, ihr Territorium auf irgendeine Art zu markieren………., aber genug davon….. ;-) ).

(aus  Sprachkurs Hund v. M.Rütter)

Einige guckten erleichtert, dass ihr Revier nicht betroffen war, doch weniger territoriale Tänzerinnen machten Platz und ließen Andy die Perspektive wechseln. Es war ein herrliches Tanzwochenende  !!!!

Danke Nicole, Silvia und Marion, dass ihr das immer so wunderbar organisiert.

Ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Helga Sieben


alt

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. April 2017 um 17:32 Uhr